Kantenpolierautomat

Die Philosophie der Firma Nozar ist es, bei der Suche nach dem optimalen Werkzeugkonzept den Kantenpolierautomaten in einem Atemzug mit der Brückensäge zu nennen. Für uns ist es dabei wichtig, diese beiden Maschinen als Ganzes zu betrachten. Nur eine qualitativ hochwertige Sägekante mit wenigen Sägespuren lässt sich effektiv und schön polieren. Es ist wichtig, dass der Charakter des Gesteins mit einer wunderbaren Farbtiefe in den Vordergrund rückt. Dieser Gedanke begleitet uns seit vielen Jahren und sorgt dafür, entsprechend der Materialtrends diesen Arbeitsschritt in der Steinwerkstatt zu optimieren.

So entstand im Jahre 2002 unser Werkzeugkonzept Euro-Space, das beim deutschen Patentamt unter der Nummer 202 04 685.0 als Gebrauchsmuster eingetragen wurde. Euro-Space steht für ein Diamant-Schleifsystem mit einem perfekten Polierergebnis in Glanz und Farbtiefe bei Marmor, Granit und Quarzmaterialien. Durch seine Wabenstruktur verfügt Euro-Space über eine sehr spezielle Wasserverteilung mit verhältnismäßig geringerem Wasserbedarf als bei herkömmlichen Diamantbelägen. Eine hochwertige Kunstharzbindung – der Garant – macht diesen Erfolg möglich.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die bei einem sich verändernden Markt die Messlatte für diese Art von Werkzeug laufend höher geschraubt haben, ist Euro-Space permanent weiterentwickelt worden. Schwarze Granite und kunstharzgebundene Steine haben den Markt erobert. So ist Euro-Space heute in verschiedenen Ausführungen auf unterschiedlichen Trägersystemen für Automaten mit wenigen oder vielen Supporten und Kippbewegung erhältlich. Maßgeschneiderte Lösungen, unterstützt durch die Entwicklungsmöglichkeit in unserer eigenen Werkstatt, garantieren dem Kunden eine Lösung für seine Ansprüche. Die Idee, mineralische Salze aus konventionellen Schleifkörpern wie auch bei den Fasenschleifsteinen der Maschine und dem Schleifschlamm grundsätzlich fernzuhalten, heißt für uns, das Konzept voranzutreiben. Des Weiteren können bei Maschinen, die über eine schwenkbare Sägeeinheit verfügen, Gehrungskanten, die in der heutigen Zeit immer häufiger gefragt sind, mit einem speziellen Sägeblatt bearbeitet werden.