Brückensäge

In einem verarbeitenden Natursteinbetrieb gehört die Brückensäge zu den bedeutenden Maschinen. Jedes Werkstück, an dem sich der Kunde einmal erfreuen soll, landet zu Beginn seiner Entstehung auf dem Sägetisch zum Zuschnitt. Dieser wiederum erfolgt von Sägemeister zu Sägemeister, von Material zu Material und von Werkstück zu Werkstück nach unterschiedlichen Kriterien. Mal sind einzelne kurze Schnitte gefragt, teilweise von oben eingetaucht in körnigen Materialien (wie z.B. bei der Produktion von Küchenarbeitsplatten), dann aber auch Serienschnitte in Standardmaterialien, wobei die effektive Sägezeit mit höchster Schnittgeschwindigkeit im Vordergrund steht.

Wir bei Nozar empfehlen dem Kunden eine maßgeschneiderte Lösung für seine Ansprüche. Das kann im Granitbereich eine Trennscheibe mit exzellenter Schnittkultur bei sehr guter Standzeit sein oder auch eine Industrie-Qualität mit höchster Schnittgeschwindigkeit bei einer Top Lebensdauer. Für Marmor und Kalksteine liefern wir Trennscheiben für gestochen scharfe Schnittkanten vom ersten Einsatz an.

Für die Trend-Materialien Quarzkomposit und Keramik halten wir für Sie selbstverständlich eine 1 A-Lösung und das notwendige Know-how bereit. Um Ihnen darüber hinaus einen optimalen Service bieten zu können, unterhalten wir bei Nozar eine eigene Werkstatt mit einem speziellen Maschinenpark, um Trennscheiben reparieren oder neu belegen zu können (auch Groß-Durchmesser) oder Werkzeuge einfach nur nach Kundenwunsch weiterzuentwickeln. Die Summe der Möglichkeiten und eine kundenorientierte Philosophie bei Trennscheibenlösungen mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen für eine effektive Nutzung der wichtigsten Maschine in einer Steinmetzwerkstatt.